Landwirtschaft

Sortieren nach FirmennameDatum gepostet
Agrargenossenschaft “HEIDEFARM” SDIER eG

Agrargenossenschaft “HEIDEFARM” SDIER eG

Die Agrargenossenschaft “HEIDEFARM” SDIER eG mit Sitz in Großdubrau befindet sich 15 km nördlich der Kreisstadt Bautzen. Am 27. November 1991 beschlossen die Mitglieder der LPG Heidefarm, hervorgegangen aus dem Zusammenschluss der LPG Pflanzenproduktion Sdier, der LPG Tierproduktion Klix und der LPG Tierproduktion Milkel, in ihrer Umwandlungsvollversammlung die Gründung der Agrargenossenschaft “HEIDEFARM” SDIER eG zum 01. Oktober 1991. Zum Zeitpunkt ihrer Gründung waren in Sdier und Niedergurig 244 Mitarbeiter tätig. Heute arbeiten insgesamt circa 100 ständig beschäftigte Arbeitnehmer.

+49 (0) 35934 7703-0
Hauptstraße 55, Großdubrau 02694
BUDISSA Agrarprodukte Aktiengesellschaft Niederkaina

BUDISSA Agrarprodukte Aktiengesellschaft Niederkaina

Moderne Landwirtschaft im Herzen der Oberlausitz
Die BUDISSA Agrarprodukte Aktiengesellschaft Niederkaina ist ein Unternehmensverbund elf sächsischer Agrarbetriebe, des zugehörigen landwirtschaftlichen Dienstleistungssektors und des Handels.
Wir betreiben umweltgerechte Landwirtschaft auf etwa 9000 ha Ackerland und Grünland. In neuen und rekonstruierten Stallanlagen werden unsere Tiere artgerecht und respektvoll gehalten.

03591 6290
Purschwitzer Str. 13, Bautzen 02625
BAG Budissa Agroservice GmbH

BAG Budissa Agroservice GmbH

Die BAG Budissa Agroservice GmbH vertreibt seit 1994 die Siloschlauchtechnologie in Europa. Neben Produktion und Vertrieb in mehr als 30 Ländern weltweit steht die Produktentwicklung auf dem Gebiet der Futterkonservierung im Folienschlauch an oberster Stelle.

035932 35630
Birnenallee 10, Malschwitz 02694
Gärtnerei Quiel

Gärtnerei Quiel

1947 gründete Georg Pötschke – der Opa von Torsten Quiel – die Gärtnerei. Schwerpunkt der Gärtnerei Pötschke war der Anbau von Azalleen. Der Spezialbetrieb für Gemüsejungpflanzen und Gurken wurde bis 1961 privat betrieben.

Nach Beitritt in die Genossenschaft firmierte die Gärtnerei dann als LPG Preititz. Ab dem Jahr 1972 arbeitete die Tochter von Georg Pötschke (Hannelore Quiel) in der LPG Gärtnerei.

1991 wurde durch Hannelore Quiel die Gärtnerei wieder als Privatunternehmen übernommen. Hauptschwerpunkt der Arbeiten war auch jetzt der Anbau von Gurken, Salat und Chrysanthemen.

Ab 01.07.2014 übertrug Frau Quiel das Unternehmen an Ihren Sohn Torsten, der seitdem die Gärtnerei mit Erfolg weiterführt. Angefangen von Beet- und Balkonpflanzen, über Gurken, Tomaten, Schnittchrysanthemen, Cyclamen, Frühjahrsbepflanzung, Hochzeitsfloristik, Trauerfloristik, und Tischgestecken hat sich das Leistungsangebot ständig erweitert.

035932 30842
Malschwitzer Straße 2, Malschwitz – Preititz 02694